Basketball kurios

Basketball kurios

Unter dem Korb ist allerhand los: Fred Cooper, der erste Profi-Basketballer, verdiente genau 16 Dollar pro Spiel. Lächerlich, im Vergleich zu den Million von Michael Jordan. Aber nicht immer gelingt der große Wurf: Olympisches Gold gab es 1936 für ein Spiel mit Regen und Matsch: Die Organisatoren hatten keine Halle gebucht, somit musste im Freien gespielt werden. Dieses Buch erzählt diese und viele andere Eigenartigkeiten aus der Welt der Korbjäger, etwa die des Bundesliga-Spielers, der nebenher als Hausmeister der Spielstätte arbeitete, oder die der Meister-Mannschaft, die beim Friseur gegründet wurde.

Jetzt bestellen!

Advertisements