Eishockey in München

Münchner Eishockey

Die Geschichte des Münchner Eishockeys ist reich an Höhen und Tiefen: Glanzpunkten wie den Deutschen Meisterschaften 1922, 1994 und 2000 folgten immer wieder Skandale, Rückzüge und Vereinspleiten. Zum 40-jährigen Bestehen der im Februar 1967 als Eisstadion am Oberwiesenfeld eröffneten Olympia-Eissporthalle präsentiert dieses Buch erstmals die komplette Chronik des Münchner Eishockeys: von der auf dem Kleinhesseloher See im Englischen Garten gewonnenen Meisterschaft des MTV München über die Eishockeyabteilung des FC Bayern München, den Bundesliga-Aufstieg des EHC 70, den Titelgewinnen des EC Hedos und der Barons bis hin zum EHC in der 2. Bundesliga. Es lässt anhand von rund 130 Fotos und Dokumenten aus Pressearchiven und privaten Sammlungen die wechselvolle Geschichte des Eishockeys an der Isar Revue passieren. Ergänzt durch Kurzporträts der bekanntesten Spieler und Trainer, ist diese Chronik ein Muss für jeden Münchner Eishockeyfan.

Vergriffen

Werbeanzeigen